krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
Krebsliga ZentralschweizSpenden & LegateSpenden und etwas bewirkenSpendenaktionenSpenden und etwas bewirken

Spendenaktionen

In den letzten Jahren haben immer wieder verschiedene Firmen, Personen und Institutionen spezielle Aktionen oder Veranstaltungen zugunsten der Krebsliga Zentralschweiz durchgeführt. Wir danken für Ihr Engagement!

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Glencore International AG haben zum Jahresbeginn wiederum eine Sammlung für karitative Zwecke durchgeführt. Der Krebsliga Zentralschweiz wurde ein Gesamtbetrag von CHF 5'500  überwiesen, die wir für krebsbetroffene Menschen und ihren Angehörigen in schwierigen Lebensstituationen einsetzen werden.

Wir danken herzlich für diese grosszügige Spende und bedanken uns sehr herzlich.

Zum 39. Mal wurde im Dezember 2019 die traditionsreich "Gribi Metzgete" durchgeführt. 420 Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Gewerbe, Politik, Kultur und Gesellschaft haben im festlichen Ambiente der Reithalle im Wenkenhof Riehen eine hervorragende Metzgete genossen. Das grosse Interesse zeigt, möglichst viele Spenden für wohltätige Organisationen und Vereine, vor allem im Raume Basel und in der Dritten Welt zu erhalten, nach wie vor attraktiv und sehr erfolgreich ist. Dank grosszügigen Beiträgen und Sachleistungen, die gleichermassen von Privatpersonen und Firmen gestiftet wurden, konnte die stattliche Summe von über 290'00 Franken gesammelt werden.Der Erlös wird vollumfänglich Organisationen, Stiftungen und Vereine verteilt. Auch die Krebsliga Zentralschweiz wurde berücksichtigt.

Die grosszügige Spende von 10'000 CHF geht vollumfänglich in das Projekt und Dienstleistungsangebot des  "Pflegebettendienstes". Das freut uns sehr und dafür danken wir sehr herzlich. Damit kann diese wichtige Dienstleistung für Krebsbetroffene weitergeführt und ausgebaut werden. Für das Vertrauen in die Krebsliga Zentralschweiz danken wir sehr.

Checkübergabe vom Herzensprojekt "Stern der Hoffnung"

"Wir schaffen das!», sagt sich Marco Schaller, als ihm die Ärzte Ende 2017 endlich sagen können, warum er derartige Bauchschmerzen hat. Tagelang war gerätselt worden: Mal ist von Krebs die Rede, dann wieder von etwas anderem, mal ist es harmlos, und dann doch lebensgefährlich: Hodenkrebs mit zwei grossen Ablegern im Bauch.

Sie schaffen es. Diesmal ganz. Marco Schaller kommt wieder zu Kräften, das Krebsgewebe ist nicht mehr aktiv. Er hat einen neuen Job gefunden, ab Anfang 2020 mit Festanstellung. Und er hat ein eigenes Charity-Projekt gestartet zu Gunsten der Krebsliga Zentralschweiz mit Ziergegenständen aus Holz, die der Schreiner selber herstellt.

Im Januar 2020 übergibt Marco Schaller voller Stolz und Freude, aber auch mit unendlicher Dankbarkeit dem Präsidenten der Krebsliga Zentralschweiz Dr. Roland Sperb 600,- Franken. Dieser Betrag ist mit dem Verkauf der Sterne und durch Spenden für sein Herzensprojekt zusammengekommen. Bei einer Tasse Kaffee berichtet Marco Schaller über seinen Kampf gegen den Krebs und die grosse Unterstützung durch seine Familie und der Krebsliga. Er blickt wieder zuversichtlich und tatkräftig in die Zukunft.

Die Krebsliga Zentralschweiz bedankt sich für sein Engagement und wird diesen Betrag  zu gunsten von Krebskranken sorgfältig einsetzen.


Checkübergabe

.....Schnauz tragen!

Frecher Name, provokative Kampagne, tolle Gala, grosse Spende für ein ernstes Anliegen: Der Verein SchnauZug hat für Hodenkrebs sensibilisiert und erneut eine grosse Gala organisiert. Daraus resultierte ein Gewinn von 20‘000 Franken für die Krebsliga Zentralschweiz.

Ein herzliches Danke schön für diesen Betrag und das grosse Engagement junge Männer zu diesem Thema zu sensibilisieren.

Gedenktisch
Kampfarena
Gedenktisch

2019
Am 9. November fand bereits das sechste Ehrenturnier Lei Tai Fullcontanct Fighting in Erinnerung an Thomas Lötsch statt. http://www.lt-13.com/ueber-uns/

Im Anschluss hat das OK - Team um Herrn Tomislav Mesarek einen Spendenbetrag von CHF 1447.50 der Krebsliga Zentralschweiz überwiesen.

Wir danken dem OK Team für das grosse Engagement und allen Spendern und Spenderinnen für diese grosszügige Spende, die Krebsbetroffenen und ihren Angehörigen in der Zentralschweiz zu Gute kommen wird.

Vier Jahre nach der Mongol ralley starteten Emrha, Jérôme und Philipp zum Jahreswechsel 2018-2019 ihre abenteuerliche Spendenaktion "Monkey run marocco" in Marrakesch, um die marokkanische Wüste und Gebirge in nur knapp 10 Tagen mit einem 2 PS starken Töff zu durchqueren.

Wiederum sammelten sie für den Notfallplatz in der KiTa Zaubercheschte und es kamen 6421.73 Franken zusammen.

Damit kann dieses spezifische Projekt der Krebsliga Zentralschweiz weiterhin angeboten und finanziell unterstützt werden. Die Krebsliga Zentralschweiz bedankt sich auch im Namen aller Betroffenen für diesen grossartigen Spendenbetrag.

Fotos folgen.......

Checkübergabe FUCHS Hairteam
Volle Spendenbox

2018
An seinen Standorten in Luzern, Sursee, Kriens, Stans und Küssnacht kamen im Rahmen der traditionellen Spendenwoche in über 14 Jahren 102`100 Franken zusammen.

Wir danken allen Kundinnen, Kunden, dem gesamten Team und der Familie Fuchs für diesen grossartigen Betrag und das stetige Engagement für Krebsbetroffene, welches sie in all den Jahren gezeigt haben. Ein grosses und herzliches Dankeschön von der Krebsliga Zentralschweiz

Rahel, Loredana, Livia und Corina vom Schulhaus Meiersmatt 2 in Kriens
Sonntagszöpfe

Rahel, Loredana, Livia und Corina vom Schulhaus Meiersmatt 2 in Kriens haben sich für die Aktion "Gutes Tun" überlegt, selber feine Sonntagszöpfe zu backen und diese zu verkaufen.
An zwei Sonntagen im Herbst 2018 haben sie damit 288 Franken eingenommen und zu Gunsten von Krebsbetroffenen und ihren Familien der Krebsliga Zentralschweiz überwiesen.
Wir finden diese Aktion toll und danken euch ganz herzlich für diese Idee und euer Engagement.

Grand Casino spendet, anstatt Weihnachtsgeschenke zu verteilen

Das Grand Casino Luzern spendet 3'000.- Franken an die Krebsliga Zentralschweiz anstelle von Weihnachtsgeschenken an die Geschäftspartner. Das hat einen positiven Anklang bei den Geschäftspartnern gefunden und wurde bereits das zweite Mal umgesetzt.
Am 26. März 2018 fand die Checkübergabe im Restaurant Olivo bei einem gemeinsamen Mittagessen mit dem CEO des Grand Casino Luzern, Herrn Wolfgang Bliem (ganz rechts) und dem CFO Herr Rudolf Widmer (links aussen) mit dem Präsidenten der Krebsliga Zentralschweiz Herrn Dr. Roland Sperb (2. v.links) und der Stellenleiterin Frau Yasmina Petermann statt.
Die Krebsliga Zentralschweiz bedankt sich - auch im Namen aller Betroffenen - für diese grosszügige Spende und schätzt diese Aktion sehr.

Die Präsidentin der Theatergesellschaft Buochs, Katrin Niess (links), übergibt Ruth Aufdermauer (rechts), Sozialberaterin der Krebsliga Zentralschweiz von der Beratungsstelle Stans, den Check.

In der Spielsaison 2017 wurde mit dem Verkauf des Akt Kalenders «Kaländer-Girls» sowie mit Spenden und einem Beitrag der Theatergesellschaft Buochs ein stattlicher Reinerlös von Fr. 4280.– erzielt. Das Geld kommt «Krebsbetroffenen und Angehörigen in den Kantonen Ob- und Nidwalden» zu Gute.

Herr W. aus Nebikon feierte im September 2017 seinen 80. Geburtstag. Bei dieser Gelegenheit verzichtete er auf Geschenke und anstelle dessen, bat seine Gäste der Krebsliga Zentralschweiz eine Spende zu überweisen. Es kamen rund 4500.- Franken zusammen.

Wir danken ihm und all seinen Gästen für die grosszügige Unterstützung.

Anlässlich des öffentlichen Informationsabend HIRNTUMOREN vom 6. November 2017 hat die Praxis 57plus, Lenzburg ihr Honorar von CHF 300.- zu gunsten der Krebsliga Zentralschweiz gespendet.

Wir danken Frau Dr. Annett-Kathrin Hass und Silvia Muff ganz herzlich.

Checkübergabe - Lottomatch in Erstfeld - 2017

Die 13 jungen Frauen haben viel Einsatz gezeigt und man durfte vergangene Woche den namhaften Betrag von Fr. 8‘000.-- übergeben.

13 junge Frauen welche teilweise direkt oder indirekt von der Krankheit Krebs betroffen sind, haben sich entschieden die Krebsliga Zentral-schweiz zu unterstützen. Nach mehrmonatiger Vorbe-reitungszeit war es am 30. September dann endlich soweit. Die Mitglieder der Projektgruppe sowie Angehörige und Freunde standen an diesem Tag in der Küche, beim Service, beim Karten-verkauf, als Speaker, Glücksfee etc. im Einsatz. Es war ein strenger und langer Tag, doch es hat sich gelohnt. Dank der grosszügigen Unterstützung vieler Urner Geschäfte, auswärtiger Firmen und Privatpersonen konnte man einen sehr attraktiven Gabentisch präsentieren.

Am 24. November 2017 wurde der namhafte Betrag von Fr. 8'000.- übergeben.

Das Geld wird betroffenen Familie im Kanton Uri zugutekommen. Auch wenn es vielleicht nur ein kleiner Tropfen auf den heissen Stein ist, so ist sich die Projektgruppe sicher, dass es sich lohnt solche Anlässe zu organisieren und somit zu helfen.
Die Krebsliga Zentralschweiz bedankt sich recht herzlich bei den jungen Frauen für diesen grossartigen Event und bei allen Lottomatchteil-nehmenden, Sponsoren, Spenderinnen und Spender.

Kenan Calisici
Kenan Calisici beim Schwimmen

Sport ist Kenan Calisici grosse Leidenschaft. Auch nach einem Schicksalsschlag hat er sein Ziel nie aus den Augen verloren. Zum Andenken an seine verstorbene Mutter und aus Dankbarkeit für die bestandene Aufnahmeprüfung im nationalen Leistungszentrum in Magglingen hatte Kenan Calisici mit einer Spendenaktion am 30.08.2016 auf die Tätigkeit der Krebsliga Zentralschweiz aufmerksam gemacht.

Lesen Sie hier mehr über das gesamte Vorhaben und Hintergründe von Kenan's Spendenaktion.

Allen Spenderinnen und Spender welche Kenis Urithlon bis heute (27.9.16) unterstützt haben möchten wir ganz herzlich DANKE sagen, es sind bereits Fr. 4‘274.65 eingegangen!